Wer ist Mel in Arcane?

13. August 2022

Mel, die rätselhafte Stadträtin von Arcane, zog die Zuschauer mit ihrer Mystik und ihrem fesselnden Design an. Als die zweite Folge von Arcane veröffentlicht wurde, lernten wir die Piltover-Politikerin ein wenig besser kennen.

Die Zusammenarbeit von Arcane, Netflix und Riot Games hat viele neue Charaktere in die Geschichte von League of Legends eingeführt, und nur wenige sind so interessant wie Mel Medarda. Als Ratsmitglied für den Sitz von Medarda in der Stadt Piltover nutzt Mel ihre politische List und Gerissenheit, um genau das zu bekommen, was sie will.

Aber wer genau ist Mel Medarda? Und welche Bedeutung wird sie für die Zukunft von League of Legends haben?

Mel Medarda in Arcane

Eine intrigante Politikerin und eine ehrgeizige Anführerin: Mel Medarda.

Mel Medarda in Arcane

In den Episoden eins bis drei sehen wir zum ersten Mal einen flüchtigen Blick auf die schwer fassbare Ratsherrin Mel Medarda. Sie wird zuerst gesehen, wie sie Jayce ermutigt und ihm dann hilft, seine Forschungen in Hextech durchzuführen.

In Folge vier erfahren wir jedoch viel mehr über diese Person. Ihre Mutter war ebenfalls eine Beraterin und sie stammt aus einer langen Reihe von Künstlern und Politikern. Mel hat es auf Jayce und seine Macht abgesehen, und ihre Motive sind nicht ganz rein.

Die Politikerin will die Stadt Piltover voranbringen und ihre Macht stärken, ein Ziel, das zum Erbe der Medarda passt. Jayce sieht in ihr eine Möglichkeit, seine Hextech-Technologie auf den Weg zu bringen, doch ihr Ehrgeiz bereitet ihm einige Probleme. Mel ist alles andere als eine gutmütige Ratsfrau, sondern eine intrigante und ehrgeizige Person, die sowohl gerissen als auch opportunistisch ist.

Nach Jinx’ Angriff auf Piltover setzt sich Mel dafür ein, dass Jayce in den Rat aufgenommen wird. Damit hat sie einen Verbündeten und eine weitere Stimme, die für ihre Ambitionen empfänglich ist. Sogar Heimerdinger ist gezwungen, zuzustimmen, da Mel die Situation zu ihrem Vorteil manipuliert hat.

Mel verbündet sich mit den Händlern der Piltover und überzeugt Jayce, ihr bei der Beschaffung von Mitteln für weitere Forschungen zu helfen. Am Ende verbringen Mel und Jayce eine leidenschaftliche Nacht miteinander, in der Jayce sich ganz auf Medardas Seite schlägt.

Sie tröstet Jayce, als er von Viktors unheilbarer Krankheit erfährt, und ihre Entscheidung, ihren Geliebten in den Rat zu berufen, führt schließlich dazu, dass Heimerdinger aus seiner Regierungsposition gedrängt wird. Vielleicht war das das ultimative Ziel von Mels Intrigen.

Ist Mel Medarda ein Champion in League of Legends?

Derzeit ist Mel Medarda kein spielbarer Champion in League of Legends. Aber die Fähigkeiten des Charakters könnten später zu einem sehr interessanten Design führen. Mel ist eine Künstlerin, eine Politikerin, eine gerissene Intrigantin und ein hochrangiges Mitglied in der Stadt Piltover. Es besteht kein Zweifel daran, dass Mel in der Kluft der Beschwörer viele Möglichkeiten hat, um zu kämpfen.

Mel Medarda in League of Legends

Leider steht Mel nicht auf der Liste der Charaktere, die man in League of Legends in nächster Zeit sehen möchte. Stattdessen werden höchstwahrscheinlich andere ruchlose Mitglieder im Spiel auftauchen.

Was ist Noxus in League of Legends?

In League of Legends ist Noxus ein mächtiges Imperium, das seine Grenzen mit allen Mitteln aggressiv ausdehnt. Die Kultur von Noxus behandelt seine Bewohner mit Respekt und Gleichheit. Jeder kann im Noxus-Imperium aufsteigen, unabhängig von seinem Reichtum, seiner Klasse oder seiner Herkunft. Da die Menschen in Noxus jedoch von allen Seiten bedrängt werden, lernen sie, den Kampf gegen ihre Feinde aufzunehmen.

Das Noxus-Imperium kann mit einigen mächtigen Kriegern aufwarten, darunter Cassiopeia, Vladimir, Darius, Draven und viele mehr. Um im Krieg die Oberhand zu gewinnen, hinterlässt Noxus Spione in den feindlichen Reichen, darunter auch in Piltover. In der Geschichte von LoL ermittelt Caitlyn gegen die noxischen Spione in Piltover.

Wie ist Mel mit Noxus verbunden?

Im zweiten Akt von Arcane bestätigt Mel gegenüber Jayce, dass sie von ihrer Familie verbannt wurde, da sie nicht den Medarda-Standards entsprach. Während sie mit Jayce spricht, können wir das Gemälde sehen, an dem Mel in der Episode gearbeitet hat.

Interessanterweise waren auf Mels Gemälde Noxus-Schiffe und die Festung Unsterblich Bastion zu sehen. In der Geschichte von LoL baute ein mächtiger Rächer die Unsterbliche Bastion, aber mehrere Stämme verbündeten sich gegen ihn. Nachdem sie den Rächer besiegt hatten, bildeten diese Stämme die Nation Noxus. Dass Mel die Unsterbliche Bastion gezeichnet hat, bestätigt also ihre Verbindung zu Noxus.